Preloader

Die Formen des Oris beruhen auf dem Trias, einem Klassiker aus dem Jahr 1989, dessen Produktion Anfang 2016 beendet wurde. Der Oris ist mit seiner Formtreue ein würdiger Nachfolger des Trias. Das Design mit dem schön integrierten Rohr wirkt leicht und räumlich. Die große Öffnung gewährt einen guten Zugang zum Feuer und kann links oder rechts gewählt werden.

Der Oris besteht aus zwei Schalen, die an einem Kern aus Cortenstahl befestigt sind. Alle Teile sind miteinander verbunden, wodurch eine massive Konstruktion entsteht. Weil bei Harrie Leenders mit 4 mm dickem Stahl gearbeitet wird, ist der Oris an manchen Stellen 12 mm dick geworden. Solide und stabil. Sie fanden es eine interessante Herausforderung, um den Oris zu einer unverfälschten Feuer-Kontroll-Maschine zu machen.

Schweißnähte muss man beim Oris suchen, dieser Kaminofen hat eine ehrliche und sichtbare Konstruktion. Die Schrauben und der Stahl sind Teil des Designs.

 

 

© Bild und Text: HARRIE LEENDERS HAARDKACHELS B.V.

Kontakt