Preloader

Wenn man einen Kaminofen in modernem Design bevorzugt, ist ein Modell aus Edelstahl das Richtige. Bei uns finden Sie führende Marken wie z.B. Spartherm, Messina, Attika, Tonwerk Lausen u.a. Sie alle überzeugen in puncto Design und Qualität, sind technisch auf dem neuesten Stand und hervorragend verarbeitet. Gleichzeitig decken wir mit unserer Modellpalette ein breites Spektrum an Bauarten und Eigenschaften ab, so dass wir unseren Kunden für praktisch jeden Bedarf das passende Modell bieten können.

Alle unsere Edelstahl Kaminöfen haben eine große Sichtscheibe aus Glaskeramik, durch die man das flackernde Feuer genießen kann, ohne sich um Funkenflug Sorgen machen zu müssen. Über die Scheibe wird angenehme Strahlungswärme an den Raum abgegeben. Gleichzeitig wird die Raumluft angesogen, im Inneren des Kaminofens erwärmt und anschließend über Lüftungsgitter wieder an den Raum abgegeben. Diese Konvektion sorgt für den schnellen Heizeffekt.

Ein Kaminofen kann problemlos im Dauerbetrieb arbeiten (daher auch die Bezeichnung „Dauerbrandofen“) und ist eine effektive und umweltfreundliche Methode, die Zentralheizung zu entlasten – ganz besonders, wenn sie „wasserführend“ sind und in die Heizungsanlage integriert. Wir stimmen bei der Planung die Heizleistung passgenau auf die Raumgröße, Dämmung und den Heizbedarf des Raumes ab.

More...

Edelstahl Kaminöfen gibt es in unterschiedlichen Designs, sowohl glänzend als auch schwarz oder graphitgrau lackiert. Und es gibt Kaminöfen, die mit Speckstein, Kacheln oder Schamotte verkleidet sind. Diese Modelle können die Wärme länger speichern und müssen seltener befeuert werden. Darüberhinaus führen wir auch Speicheröfen, die durch entsprechende Ausrüstung mit Speichermaterial nach einem ähnlichen Prinzip arbeiten wie Kachelofen oder Heizkamin.

Was kostet ein Kaminofen?

Ist ein Kaminofen auch für Allergiker geeignet?

Verbraucht ein Kaminofen eigentlich Sauerstoff aus der Raumluft?

Ist ein Feuer mit Pellets optisch genauso schön wie eines mit Holzscheiten?

Wieviel Holz verbraucht ein Kaminofen?

Kann man mit einem Kaminofen allein einen Raum beheizen?

Braucht ein Kaminofen einen Schornstein-Anschluss?
Ja, da die Rauchgase über einen Abzug nach draußen geführt werden müssen, ist ein Schornstein unabdingbar.